Artikel

Markus Böttcher

Markus Böttcher Schauspieler

 

Markus Böttcher

Jahrgang/born in 1964
Größe/height 178 cm
Gewicht/weight 70 kg
Haare/hair dunkelblonde Haare / darkblonde
Augen/eyes
blaue Augen / blue eyes
Wohnort/place of residence Berlin
Wohnmöglichkeiten/possible place of residence München, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Zürich, Wien, Rostock, Mannheim, Dresden, Leipzig
Staatsangehörigkeit/nationality Deutsch / German
Sprachen/languages Französisch (muttersprachlich), Englisch, Italienisch (GK), Türkisch (GK) / French (mother tongue), English, Italian (basics), Turkish (basics)
Dialekte/dialects berlinerisch, schwäbisch, rheinisch, sächsisch u.a.
Stimmlage/voice Bariton / baritone
Sport/sports Schwimmen / swimming
Führerschein/driving license Klasse 1 B / yes

KINO/CINEMA

  • 2013 „Quellen d.L.“, X Filme Creative Pool GmbH, Rolle/role Hans Magnus Enzensberger, Regie/director: Oskar Roehler, Casting Simone Bär
  • 2011 ,“Twinkomplex“, Ludic Philosophy, Rolle/role: Michael Marquardt, Regie/director: Martin Burckhardt
  • 2008 “subversion d’image“, Rolle/role: Person, Regie/director: Romeo Grünfelder
  • 2000 “Zurück auf Los“, Ö-Film/ZDF, Rolle/role: Verkäufer, Regie/director: Pierre Sanoussi-Bliss
  • 1987 “Schloß Königswald“, Allianz Filmproduktion/ Peter Schamoni Film/ ZDF, Rolle/role: Pfeiffer, Regie/director Ulrich Schamoni

Fernsehen/TV

  • 1986-2015 „Der Alte“, ZDF, Rolle/role: Riedmann (278 Folgen) Regie/director: diverse
  • 2014 „Die Mutter des Mörders“, Network Movie, Rolle/role: Florian, Regie/director: Carlo Rola, Casting Anna Lena Slater
  • 1999 “Die Frau im Auto“, ZDF, Rolle/role: Immobilienmakler, Regie/director: Anne Hoegh Krohn
  • 1998 “Rebirthing Tommec“, UdK, Rolle/role: Kniemeyer, Regie/director: Ilka Berghoff
  • 1995 “Großstadtrevier“ARD, Rolle/role: Martin Wulff, Regie/director Dietrich Haugk
  • 1995 “Der Entschluss“, Kurzfilm, Regie/director: Sandra Kegel, Rolle/role: Er (Hauptrolle/main role)
  • 1994 “Der Mann ohne Schatten“ RTL, Rolle/role: Radiomoderator, Regie/director: Günter Gräwert,
  • 1987 “Eichbergers besondere Fälle“ ZDF, Rolle/role: Petersen (in 11 Folgen/11 episodes), Regie/director: div.
  • 1985 “Väter und Söhne“, Mehrteiler, ARD, Rolle/role: Student (in 2 Folgen), Regie/director: Bernhard Sinkel

WERBUNG/COMMERCIAL

  • 1995 3 Kinospots für „Hiendl Möbelhandl“, heute XXXLutz
Ausbildung
  • 1983-1987 “Mozarteum“ Salzburg

 

BESONDERHEITEN

  • Violoncello studienreif
  • Klavier optisch gültig
Markus Böttcher – PDF

Markus Böttcher – Demo