Artikel

Robert Seiler

Robert Seiler Schauspieler

 

Robert Seiler

Jahrgang/born in 1983
Größe/ height 183cm
Gewicht/ weight 79kg
Haare/ hair Dunkelbraun/ dark brown
Augen/ eyes Braun-grün/ brown-green
Daten/appearance 183 cm, 79 kg, braun-grüne Augen, dunkelbraune Haare / brown-green eyes, darkbrown hair
Wohnort/place of residence Berlin
Wohnmöglichkeiten/possible place of residence München, Hamburg, Köln, Frankfurt, Dresden, Leipzig, Stuttgart, Wien, Zürich, London, San Francisco
Staatsangehörigkeit/nationality Deutsch / German
Sprachen/languages Englisch, Rumänisch, Französisch (Schulkenntnisse) / English, Romanian, French (school knowledge)
Dialekte/dialects keine
Stimmlage/voice Bass-Bariton / bass-baritone
Sport/sports Fussball, Tennis, Badminton, Fitness / football, tennis, badminton, fitness
Führerschein/driving license Klasse B / yes

Fernsehen/TV

  • 2016,  „Der Puppenspieler“, Fernsehen, Sat. 1, Regie: Axel Hannemann
  • 2015, „Tatjana und der Dachboden“, Fernsehen, Sat.1, Regie: Lutz Winde
  • 2015, „Liebe auf Bewährung“, Fernsehen, Sat.1, Regie: Kirim Schiller, Rolle: Axel Semmler
  • 2006 „Schweijk Perspektiven“, Motivfilm Steirischer Herbst, Kanal 3, Regie Frédéric Moser, Rolle/role: Zouri

Kino/cinema

  • 2013 „Und am Ende sind Alle allein“, Beduinen des Westens, Rolle/role: Mark, Regie/director: Kolja Malik
  • 2013 „Zeit zu werden“, Kurzfilm, Kaskeline Filmakademie Berlin, Rolle/role: Marc, Regie/director Marvin Meiendresch
  • 2010 „3+X“, Kurzfilm, Akademie bildende Künste Maastricht, Rolle/role: Marc, Regie/director Jonas Maintz
  • 2008 „Kaleidoskop“, Hochschule f. Musik u. Darstellende Kunst Graz, Rolle/role: HR(lead), Regie/director Hanna Hoeft

Werbung / Musikvideo / Bewerbung / advertising/music video

  • 2013 „Loveproof“, Musikvideo, Rolle/role: HR(lead), Regie/director Tom Beckert
  • 2010 „Babymarkt“, Werbespot, Begbie, Rolle/role: HR (lead), Regie/director Jürgen Hille
  • 2005 „Wo ist Klaus“, Werbespot, Neue Sentimental AG Frankfurt, Cyborg

Theater/theater

  • 2016 Neues Globe Theater Potsdam, „König Lear“, Shakespeare, Rolle/role: Herzog von Cornwall/Edgar, Regie/director: Kai Frederic Schrickel
  • 2016 Monsun Theater Hamburg, „Kein Schiff wird kommen“, Rolle/role Nis-Momme Stockmann, Regie/director Mirko Böttcher
  • seit 2015  Theaterkhan Dresden, „Bauland“, Rolle/role Bennie, Regie:/director Holger Böhme
  • 2015 Burg, „Spreewälder Sagennächte“, Rolle/role König Prebislav, Regie/director Dominik Schiefner
  • 2014 Contra-Kreis Theater Bonn, „Willy 100″, Rolle/role: Willy Brandt, Regie/director: J.Jakob Wurster
  • 2013-2014 Stadttheater Aachen, „Hamlet“, Rolle/role: Laertes, Inszenierung Christina Rast
  • 2013 Stadttheater Aachen, „Die kleine Hexe“,Rolle/role: Abraxas, Inszenierung Dora Schneider
  • 2013 Stadttheater Aachen, „Lichter ziehen vorüber“, Rolle/role: Henri, Inszenierung Christina Rast
  • 2013 Stadttheater Aachen, „Verbrennungen“, Rolle/role: Mansour, Inszenierung Ewa Teilmanns
  • 2013 Stadttheater Aachen, „Deportation Cast“, Rolle/role: Egon, Inszenierung Jan Langenheim
  •  2012-2015 Stadttheater Aachen, „Tschick“, Rolle/role: Tschick, Inszenierung Lilli-Hannah Hoepner
  • 2012 – 2015 Stadttheater Aachen, „Verrücktes Blut“, Rolle/role: Hakim, Inszenierung Eike Hannemann
  • 2012 Stadttheater Aachen, „Spieltrieb“, Rolle/role: Olaf, Inszenierung Anne Lenk
  • 2012 Stadttheater Aachen, „King Arthur“, Rolle/role: Grimbald, Inszenierung Albrecht Hirche
  • 2012 Stadttheater Aachen, „Tartuffe“, Rolle/role: Damis, Inszenierung Christina Rast
  • 2011 Stadttheater Aachen, „Das Dschungelbuch“, Rolle/role: Mogli, Inszenierung Teresa Rothemberg
  • 2011 Stadttheater Aachen, „Tomorrow maybe..“, Rolle /role: Carlos, Inszenierung Ludger Engels
  • 2011 Stadttheater Aachen, „Lilith.Paradise Loft“, Rolle/role: Adam, Inszenierung Martin Philipp
  • 2011 Stadttheater Aachen, „Die Pest-Menschen im Belagerungszustand“, Rolle/role: Ensemble, Inszenierung Hans-Werner Krösinger
  • 2011 Stadttheater Aachen, „Gegen den Fortschritt“, Rolle/role: diverse, Inszenierung Teresa Rothemberg
  • 2010 Stadttheater Aachen, „Moby Dick“, Rolle/role: Starbuck, Inszenierung Daniela Neubauer
  • 2010 Stadttheater Aachen, „Kabale und Liebe“, Rolle/role: Ferdinand, Inszenierung Bernadette Sonnenbichler
  • 2010 Stadttheater Aachen, „Die Glasmenagerie“, Rolle/role: Jim, Inszenierung Bernadette Sonnenbichler
  • 2010 Stadttheater Aachen, „Vater Mutter Kind M/F“, Rolle/role: Kind M,
Inszenierung Ludger Engels
  • 2010 Stadttheater Aachen, „Jugend ohne Gott“, Rolle/role: Gott, N, Pfarrer, Gott Inszenierung Nora Mansmann
  • 2009 Stadttheater Aachen, „Robin Hood“, Rolle/role: Much, Inszenierung Martin Philipp
  • 2009 Stadttheater Aachen, „Eins,Zwei,Drei“, Rolle/role: Borodenko, Inszenierung Elina Finkel
  • 2009 Bad Hersfelder Festspiele, „Ronja Räubertochter“, Rolle/role: diverse, Inszenierung Michael Schachermeier
  • 2009 Bad Hersfelder Festspiele, „Die Odyssee“, Rolle/role: Telemachus, Inszenierung Torsten Fischer
  • 2009 Stadttheater Aalen, „15 Sekunden“, Rolle/role: Claude, Inszenierung Natascha Kalmbach
  • 2008 Schauspielhaus Graz, „Ein Sommernachtstraum“, Rolle/role: Demetrius, Inszenierung Axel Richter
  • 2008 Dramski Theatre of Skopje und TiP Graz, „Metarmophosen“, Rolle/role: Hauptrolle (lead), Inszenierung Aleksandar Popovski
  • 2007 Schauspielhaus Graz, „Ein Sommernachtstraum“, Rolle/role: Demetrius, Inszenierung Axel Richter
  • 2007 Oper Graz, „Opernreigen der Zukunft“, Rolle/role: Hauptrolle (lead), Inszenierung Anna Malunat

Audio

  • 2013 „Die Krimibande – Mord im Theater“, Livehörspiel, Theater Aachen, Episodenhauptrolle/role: Benni
  • 2011 „Die Krimibande – Im Modegeschäft“, Livehörspiel, Theater Aachen, Episodenhauptrolle/role: Benni
  • 2011 „Die Krimibande – Die Höhle“, Livehörspiel, Theater Aachen, Episodenhauptrolle/role: Benni

Ausbildung

  • 2005-2009 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Graz, Studiengang Diplomschauspiel

Nominierung

  • 2014 Nominiert für den NRW Theaterpreis, für herausragende künstlerische Tätigkeiten im Bereich Theater

Besonderheiten

  • Off- und Synchronsprecher
Robert Seiler – PDF

Robert Seiler – Demo

Showreel 2016 neu from Robert Seiler on Vimeo.

<