• Fotos: © BethelFath

KATRIN SCHÜLER-SPRINGORUM

Katrin Schüler-Springorum arbeitet seit über 25 Jahren als Musikerin live und im Studio, ist Komponistin/Produzentin für zahlreiche TV- und Hörspielformate sowie Arrangeurin und musikalische Leitung für Bands, Ensembles und Musiktheaterproduktionen. Ihre musikalische wie stilistische Vielseitigkeit, reicht von klassischen A Capella und Orchesterarrangements über Releases in Rock, Pop, Jazz & Hip Hop zu Produktionen von Elektropop und Clubsounds.

Download

VITA

FERNSEHEN/TV

Für das Format 37 Grad/ZDF

  • 2021 „Gastarbeiter Gottes“ (09.02.2021)
  • 2020 „Grün bleibt unsere Hoffnung“ Zwei Familien kämpfen um den Wald
  • 2019 „Die Beginner“ (Zweiteiler)
  • 2015 „Zickenalarm“ – Mädchen in der Pubertät ( Zweiteiler)
  • 2012 „Jungs unter Strom“ – mit Vollgas durch die Pubertät (Zweiteiler)
  • 2010 „Wo die starken Kerle wohnen“ – Kinder versuchen einen Neuanfang
  • 2009 „Generation Porno“ – Wenn Kinder hartem Sex begegnen
  • 2008 „Immer am Limit“ – Lehrer und ihr harter Job

Für das Format Menschen Hautnah“(WDR)

  • 2020 „Wenn Pornos zur Sucht werden – Felix kämpft sich in ein neues Leben“
  • 2019 „Gasthof zum neuen Leben!“
  • 2018 „Einmal Schützenkönig“

Für das Format ‚Hier und Heute“( WDR)

  • 2009 „Im Schloss der alten Damen“ (WDR)
  • 2013 „Manheim – ein Dorf zieht um“ (WDR )

Für ARTE

  • 2019 „Tod im Paradies“ Kampf um Wildtiere in den Niederlanden
  • 2018 „Kunst im Paradies“ (4 teilige ARTE Serie,  mit Jörg Pfeil, München
  • 2017 „zwischen Angst und Aufbruch“ Homoliebe im strengen Albanien
  • 2018 „Kunst im Paradies“ (4 teilige ARTE Serie, gemeinsam mit Jörg Pfeil, München)

Theater/Theatre

  • 2020 Musikerin (Gitarren, Live Electronics, Choreinstudierung) bei Constanza Macras, DorkyPark „THE WEST“
  • 2020 „Oh! Me likey“, Musicaldirector und Arrangeuerin, Vaudeville – Revue mit Musik von George Gershwin, Grosser Sendesaal des ORF-Radiokulturhauses
  • 2000/2001 „You’re a good man, Charlie Brown“, Musicaldirector und Arrangeuerin

Hörfunk/Audio

  • 2019 „Stilübungen Musikalisch“, Hörspielserie von Susanne Franzmeyer, Deutschlandradio
  • 2017 „Nach Mitternacht“, Nach dem Roman von Irmgard Keun /Musik &Sounddesign/Regie: Barbara Meerkötter RBB
  • 2017 „G&G – Eine Belichtung“ Musik und Sounddesign, Buch und Regie Barbara Meerkötter, Deutschlandradio Kultur
  • 2010 „More or less untitled“ mit dem Ohr an Bildern von Cindy Sherman / Musik, Regie Barbara Meerkötter / WDR
  • 2011 „Lipschitz“ Musik, nach dem Roman von T.Cooper /Hörspielfassung und  Regie: Barbara Meerkötter / NDR
  • 2013 „Big Girl Now“ Klappe 1-16 für Niki de St Phalle/ Musik/Buch & Regie Barbara Meerkötter/RBB
  • 2013 „In hellen Sommernächsten“ Musik nach dem Roman von John Burnside,
    Hörspielfassung und Regie  von Barbara Meerkötter / NDR, Erschien 9/2013 als Hörbuch im Hörverlag

Ausbildung/Education

  • Professionelle Ausbildung Jazz, Blues, Rock: Thorsten Klentze, Klassik: Peter Meier
  • Studium Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien
  • Softwarekenntnisse Bitwig Studio (featured Artist, Cerftified Trainer), Logic X, Cubase 9.5, Finale 26