Lea Gerstenkorn

© Anita Back 1,3, 5, 6, 9, 11,12, 15
©Katja Mart 2,10
© Florian Dermastia 2, 7, 8, 13
©Tobias Kreft 4

LEA GERSTENKORN

  • Spielalter/ playing age 18-30
  • Größe/height 1,60
  • Haare/Hair dunkelblond
  • Augen/eye color blau-grau-grün
  • Wohnort/place of residence Köln
  • Wohnmöglichkeiten/ possible place of residence Berlin, Potsdam, Frankfurt/Main, Rhein-Main, Hamburg, Hannover, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Rostock, Ruhrgebiet, Graz, Stuttgart
  • Geburtsort/place of birth Geesthacht
  • Sprachen/languages deutsch (Muttersprache), englisch (fließend), französisch (Grundkenntnisse)
  • Dialekte/dialects plattdeutsch, hamburgisch
  • Stimmlage/voice Mezzosopran
  • Instrument/music instrument Klavier/piano
  • Sport /sports Bogenschießen, Akrobatik, Bergwandern, Bouldern, Bühnenfechten, Bühnenkampf, Fechten, Klettern, Pilates, Rudern, Segeln, Sportschießen, Stockkampf, Tennis, Yoga
  • Sonstiges/further skills Bildende Künstlerin, Maskenspiel, Bogenschießen, Sprecherin/Erzählerin, Straßentheater, hypermobil I beidseitiges Schielen
  • Führerschein/driving licence Klasse B PKW

FILM/MOVIE (Selection)

  • 2022 „DAIS“, Rolle/role Emelie die Spielerin (HR), Emelie the player Regie/director Sebastian Wolthaus, KLAPPE 48h (07.FILMFEST BREMEN)
  • 2022 „Mama Jesus,“ Rolle/role Mara Konet (HR) Regie/director Dominic Wittrin, Piet Grünberg, thowl Ausbildungsproduktion
  • 2021 „sweet freedom“(Ausbildungsproduktion) Rolle/role Kassiererin (HR) Regie/director Dominic Wittrin
  • 2021 „Kleine Hunde“(die Reichen) Musikvideo, Gerri (NR) Regie/director Fitore Muzaqi Vertrieb, Fitore Muzaqi Produktion
  • 2021 „WORKSHOP – Welche Rolle spielst Du?“ (Dokumentarfilm) Lea (HR) Julia C. Kaiser Weltpremiere „achtung berlin filmfestival 2021“
  • 2020 Kurzfilm „an der Wasserbank“ Rolle/role die Magd (HR), Regie/director Lea Gerstenkorn, Rebecca-Madita Hundt, Produktion: TiP productions
  • 2020 Kurzfilm „One and a half in Coronatown, Rolle: die Eingesperrte (HR), Regie/director Dominic Wittrin, Produktion: TH OWL productions
  • 2019 Kurzfilm „Wär das nicht witzig?“ Rolle/role Abteilungsleiterin (HR), Regie/director Lea Gerstenkorn, Produktion: ZDF/ARD Medienakademie
  • 2018-2019 Spielfilm, Welche Rolle spielst du? (AT), Rolle: Lea (HR), Regie Julia C. Kaiser
  • 2017 Kurzfilm, Sie, Rolle: die Patientin (NR), Regie: Dominic Wittrin, Produktion: EB Productions

Fernsehen/TV

  • 2023 “ Tatort-Restschuld(AT), Rolle/role Annika Eckhof, Regie/director Claudia Garde, Bavaria Fiction für den WDR, Casting Siegfried Wagner
  • 2023 „endlich frei“ Sat1. Event zum Weltfrauentag, Rolle/role Elli (HR), Regie/director Eike Weinreich, Produktion Fandango Film, Sat1. Casting Bärbel Bodeaux
  • 2023 „Nichts was uns passiert“ Rolle /role Plenumsleiterin (NR), Regie/ director Julia C. Kaiser, Gaumont Filmproduktion, WDR, Casting Karimah El- Giamal
  • 2022 „der Staatsanwalt – Unter Druck“ Rolle/role Luisa Nolte (NR), Regie/director Steffi Doehlemann, Produktion Odeon Fiction GmbH, ZDF
  • 2022 „Constellation (aka Electric Eye) (WT)“, Rolle/role Grenzbeamtin/Customs Officer (NR), Regie/director Oliver Hirschbiegel, produktionElectric Eye GmbH, Apple TV
  • 2021 „Inventing Anna“ Rolle/role Heidi (NR), Regie/director, Tom Verica, Film Service Babelsberg GmbH, Netflix, Casting Simone Bär
  • 2020 Livestream, hasta la prima vista – wir lesen was wir in die Finger bekommen! Im Rahmen von labori digital 2020
  • 2019 bis heute, Ahmad und Frederike (HR) #ahmadundfrederike, politisches Theater, Regie/director Lea Gerstenkorn und Haytham Hmeidan
  • 2020 Wohnzimmertheater in Kooperation mit Soul La La, Regie: Lea Gerstenkorn, Sarah Wessels, Anja Plonka, Miriam Michel
  • #wirspielenzusammen– eine Aktion von Anja Dihrberg, Simone Bär, Suse Marquardt
    Bin ich jetzt dran? Regie/director Lea Gerstenkorn

Theater/Theatre

  • 2021 „eine stinknormale Lesung“, szensiche Lesung von Robin Berenz und Lea Gerstenkorn, Deelenhaus Paderborn
  • 2020 „Antigone“, Eurydike, Paulina Neukampf, Theater Paderborn
  • 2020 „Bericht über eine unbekannte Raumstation (UA)“, Besatzungsmitglied Sternenstaub, Katharina Kreuzhage, Theater Paderborn
  • 2020 „der Parasit – oder die Kunst sein Glück zu machen“, Charlotte Narbonne, Tim Egloff, Theater Paderborn
  • 2019 – 2020 „zu dir kommt alles Fleisch (UA)“, Nonne, Dr. Schatzi, Stokowski, Fanny Brunner, Theater Paderborn
  • 2019 – 2020 „Nur ein Tag“, der Fuchs, Paulina Neukampf, Theater Paderborn
  • 2019 „Meister und Margarita“, Natascha, Arschibald Arschibaldowitsch, Kaiphas, Titus Georgi I DT Göttingen
  • 2018 – 2019 „Personenkreis 3.1“, Lars Noren, Sanna, das Mädchen, Nora Somaini, Studiobühne HMTM Hannover
  • 2018 – 2019 „Dokusoap 541 (UA)“, Luise Voigt, Maria und der Handwerker, Oldenburgisches Staatstheater
  • 2017 – 2018 „falscher Hase – schräges Leben (UA)“, Maulwurfsfrau, Stephan Hintze, Studiobühne HMTM Hannover
  • 2016 – 2017 „lieben, lachen und es lassen, nach Anton Tschechow (UA)“, Natalia I Sebastian Bös, Studiobühne RU Bochum

Ausbildung/Education

  • 2015-2019 Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover