Volker Meyer-Dabisch

  • Fotos: Pascal Bünning 1
  • Fotos: Urbschat 2, 3, 5, 6, 7, 10, 14,
  • Fotos Karl Handke 4, 11, 12, 13,
  • Fotos: Kai Heinberg: 8, 9

Volker Meyer-Dabisch

  • Spielalter/ playing age 56-65
  • Größe/height 178 cm
  • Haare/Hair grau/grey
  • Augen/eye color blau/blue
  • Wohnort/place of residence Berlin
  • Wohnmöglichkeiten/ possible place of residence München/Munich,  Köln/cologne,  Hamburg
  • Sprachen/languages Deutsch/German (Muttersprache/native speaker), Englisch/English (fließend/fluent)
  • Stimmlage/voice bass-barition
  • Führerschein/driving Yes Pkw up to 7,5 t

FILM/MOVIE & FERNSEHEN/TV (Selection)

2024 „Pitch Perfect“, Rolle/role Herr Schmidt, Regie/director Younes Al-Amayra, Produktion DATTELTÄTER
2023 „Neuer Wind im Alten Land“, Rolle/role Gerd Rieper Regie/director Esther Gronenborn, Sender ZDF
2023 „Eine Billion Dollar“, Rolle/role Anwalt Enders, Regie/director Florian Baxmeyer, Produktion: Paramount +
2022 „Asbest“, Rolle/role Hannes Habekost , Regie/director Kida Khodr Ramadan, Pantaleon Films GmbH, ARD
• 2022 „Oderbruch“, Rolle/role Olaf Lehnhard, Regie/director Christian Alvart, ARD
2022 „Tender Hearts“, Rolle/role Karl, Regie/director Pola Beck ZDF
2022 „Fritzie – Der Himmel muss warten“, Rolle: Herr Konrad, Regie/director Kerstin Ahlrichs, ZDF
2021 „The Nine“, Rolle/role Produzent, , Regie/director Chirus Guder, Kurzfilm
2021 „German Genius“, Rolle/role Studiomitarbeiter Fundus, Regie/director Cüneyt Kaya, Warner TV Comedy
2021 „Die Kaiserin“, Rolle/role Jäger mit Horn, , Regie/director Katrin Gebbe, Florian Cossen, Netflix
• 2019 „Crews and Gangs“, Rolle/role Mike, Regie/director Neco Celik, Warner RTL 2

Film/cinema

• 2023 „Ewigkeit in einem Traum“, Rolle / Role Hans, Regie/director Cadenza Zhao
• 2023 „Berlin kills me“, Rolle/role Dr. Morfin, Regie/director, Neco Celic., Raw Diamond Film GmbH
• 2023 „Es brennt”, Rolle/role Oliver, Regie/ director, Erol Afśin.
• 2021 „Egalité“, Rolle/role Dr. Mühlendorf, Regie/ director, Kida Khodr Ramadan
• 2023 „Reactionem“, Rolle/role Mann, Regie/ director, Paul Ader Kurzfilm
• 2019 „Golden Twenties“, Rolle/role Jörg, Regie/director Sophie Kluge

Theater/Theatre

  • 2024 „Caveman“, Solocomedy, Regie/director Esther Schweins, Rolle/role Tom
  • 2024 „Der Raub der Sabinerinnen“,  Regie/director Andreas Huec, Rolle /role Professor Gollwitz, Poetenpack Potsdam,
  • 2024 „Shakespeare Paranormal“,  Regie/director Karl Handke, Rolle: Solo
  •  2023 „Grimms Dunkle Märchen“, Solo, Regie/director Karl Handke
  • 2022 „Superdaddy“, Solocomedy, Regie/director Angela Hundsdorfer
  •  2021 „Hangar Games“, Regie/director Verena Busche, Rolle / role Innovo
  • 2003 „Kasimir und Karoline“ Freilichtspiele Schwäbisch Hall, Regie/director Harald Helfrich
  • 2003 „Tagträumer“ Freilichtspiele Schwäbisch Hall, Regie/director Angela Hundsdorfer, Rolle/role Clif
  •  2001 „Salzwasser“ Freilichtspiele Schwäbisch Hall, Regie/director Thomas Stecher, Rolle/role Frank
  • Diverse Produktion in 7 jährigem Engagement in Schwäbisch Hall 1987-2003
  • Diverse Produktionen in 2 Jahren Engagement in Zittau 1993-1995

Ausbildung/Education

1986-1989 Theater Zerbrochene Fenster (Grotovski / Method) / Geraldine Baron (Method)
HDK Berlin als Gast in mehreren Hochschulproduktionen
Div Synchronkurse, Sprecherseminare und Schauspielweiterbildungen