Artikel

Pia Koch

Pia Koch Schauspielerin q

Pia Koch 

Jahrgang/born in  1991
Spielalter/Playing age   20 – 30
Größe/body height  169 cm
Figur/figure schlank/ slim
Haare/hair  rot – blond / strawberry blonde
Augen/eyes  blau / blue
Wohnort/place of residence  Berlin
Wohnmöglichkeiten/possible place of residence Hamburg, Wien, Köln, Frankfurt, München
Staatsangehörigkeit/nationality Deutsch /German
Sprachen/languages Deutsch/German – Muttersprache/nativ, Englisch/English – fließend/Fluent, Französisch/french – Anfänger/ beginner
Dialekte  Hamburgisch, Wienerisch, Berlinerisch
Stimmlage/voice Alt, Mezzosopran
Gesang/Vocals  Ausbildung / education (Jazz, Pop, Rock, Chanson)
Tanz/dance  Steppen/step – Grundkenntnisse/beginners, Pantomime/mime – Grundkenntnisse/beginners, Hip-Hop – Grundkenntnisse/beginners, Ballett – Grundkenntnisse/beginners
Instrument Klavier
Sport/sports  Tennis, Ski, Snowboard, Reiten/riding, Bühnenfechten/stage fencing
Führerschein/driver’s license  Klasse B, M, L

Schauspiel Ausbildung / acting studies

  • 2015-2018 Schauspielschule „Fritz-Kirchhoff“
  • 2017           Meisner & Tschechow Workshop bei Ursula Renneke
  • 2017           Improvisations Workshop bei Andreas Dresen
  • 2014-2016 Filmschule „FilmArche“
  • 2012-2014 Sprechtechnik und Phonetik bei Kerstin Hilbig
  • 2011-2014 Schauspielcoaching bei Michael Walz

Musik und Gesangs Ausbildung / music and singing studies

  • 2008-2010 Gesangs – und Musikausbildung
    an der staatlichen  Jugendmusikschule Hamburg (Junge Akademie)
  • 2007-2011 Gesangsunterricht bei Karin Ploog / Jessica Brandes
  • 2004-2011 Klavierunterricht bei Olaf Goedecke

Film und Fernsehen / Film and TV

  • 2017 „Du wundersames, wunderschönes Wesen“, Rolle/role Sina, Regie/director Asa  Piefer, Produktion Kurzfilm
  • 2017 „Stuff“, Rolle/role Saskia, Regie/director Kerstin Hilbig, Produktion Kurzfilm
  • 2016 „Notruf Hafenkante – Kopfgeld“, Rolle/role Celina Berendson, Regie/director Rolf Wellingerhof, Produktion ZDF
  • 2015 „Morden im Norden – Am Limit“, Rolle/role Radfahrerin, Regie/directorDirk Pientka, Produktion ARD
  • 2015 „Echo“, Rolle/role Rezeptionistin , Regie/director Dren Zherka, Produktion Kino
  • 2014 „Die goldene Taschenuhr“, Rolle/role Nadja, Regie/director Leonard Boes, Produktion Kurzfilm
  • 2013 „Rockabilly Requiem“, Rolle/role Franny, Regie/director Till Müller-Edenborn, Produktion MiraFilm, Kino
  • 2013 „Bloß kein Stress“, Rolle/role Michelle Woczinski, Regie/director Lars Jessen, Produktion ZDF
  • 2011 „Sixt“, Rolle/role Sixt-Mitarbeiterin, Regie/director Tilman Braun, Produktion Case Spot
  • 2009 „Die zweite Chance“, Rolle/role Denise Borchardt, Regie/director Tina Krivitz, Produktion TV – Trailer
  • 2007 „Die Pfefferkörner – Lili ist weg“, Rolle/role Rockerin, Regie/director Klaus Wirbitzky, Produktion ARD
  • 2006 „Der Seehund von Sanderoog“, Rolle/role Silke, Regie/director Klaus Wirbitzky, Produktion ARD
  • 2005 „Nichts weiter als“, Rolle/role Mädchen, Regie/director Jens Schillmöller & Lale Nalpantoglu, Produktion Kurzfilm, Berlinale Filmfest

Theater und Musical / theatre and musical

  • 2017 Schwebebühne/ St. Thomas Kirche Berlin, „An der Arche um Acht“ von Ulrich Hub, Rolle/role zweiter Pinguin, Regie/director Marcus Staiger
  • 2017 FKS – der Kreis / Theater Coupé Berlin, „Minna von Barnhelm“ von E.G. Lessing, Rolle/role Minna von Barnhelm, Regie/director Hanna Petkoff
  • 2016 FKS – der Kreis / Theater Morgenstern Berlin, „Wohnst du schon“ (Impro-Theater), Rolle/role Maklerin, Regie/director Hanna Petkoff
  • 2014 Altonaer Theater Hamburg, „Fast Genial“ nach Benedict Wells,                           Rolle/role Anne-May, Regie/director Georg Münzel
  • 2013 Bühne im Park St. Pölten, „Ein Tag im Park“ (Musical),                                               Rolle/role MIjou, Regie/director Viktoria Schubert

Audio (Voice Over / Hörspiel / Synchron / Werbung) 

  • 2017 Voice over, „Rob and Chyna“, Rolle/role Shalana Hunter,                                Regie/director Phil Mönch, Produktion Studio Funk
  • 2016 Sound Branding, „Leef“, Rolle/role Stimme, Regie/director Anna Jordan, Produktion Wave Akademie
  • 2016 Voice over, „EJ NewYorkCity“, Rolle/role Sanaz Panahi,                                        Regie/director diverse, Produktion Studio Funk
  • 2016 Voice over, „Wags“, Rolle/role Erzählerin, Regie/director diverse, Produktion Studio Funk
  • 2016 Voice over, „Made in Chelsea“, Rolle/role Louise Thompson / Tiff Watson, Regie/director Olaf Mierau, Produktion Studio Funk
  • 2016 Voice over, „Rob and Chyna“, Rolle/role Shaman Hunter, Regie/director diverse, Produktion Studio Funk
  • 2005-2006 Synchronisationen, Rolle/role diverse, Regie/director diverse, Produktion Studio Hamburg
  • 2004-2005 Schulbuch Hörspiele, Rolle/role diverse, Regie/director Guido Zimmermann, Produktion Sigma Education AB

Auszeichung/awards 

  • 2015 Rolf Mares Preis, Kategorie: herausragende Inszenierung für „Fast Genial“ am Altonaer Theater

Besonderes
Improvisation, Singer-Songwriter, Studiomusik, Einrad, Akrobatik